Würz, Michael (mwü)

ZAK-Redakteur(in)

Tel.: (07433) 266-233
E-Mail: michael dot wuerz at zak dot de

Michael Würz leitet beim ZOLLERN-ALB-KURIER die Onlineredaktion. Er ist bei Facebook auf Du und Du mit unseren Lesern; und natürlich ist der ehemalige Fernsehmann beim ZAK fürs Bewegtbild zuständig – und häufig als rasender Reporter mit Videokamera und Mikrofon in der Gegend unterwegs. 

Er war als Reporter beim Aufbau der Neuen Rottweiler Zeitung (NRWZ) beteiligt und ist sicher: „Guter Lokaljournalismus ist heute wichtiger denn je.“ Den digitalen Wandel in seiner Heimatredaktion zu gestalten macht ihm große Freude.

Die Jury des Medium Magazin wählte Michael Würz 2015 unter die Journalisten des Jahres in der Kategorie Reporter Regional

Michael Würz lebt in Balingen. In seiner Freizeit trifft man ihn beim Lesen, auf der Skipiste, beim Fotografieren oder in der Küche.

Michael Würz bei Twitter

Michael Würz bei Facebook


Neueste Artikel

18.06.2018 Tödlicher Unfall in Tailfingen: Polizei klärt Hergang
17.06.2018 Michael Maier bleibt Bürgermeister in Winterlingen
16.06.2018 Die Zementwerk-Recherche: das Wichtigste in der Online-Doku
12.06.2018 Hilfsorganisationen rüsten sich für Hochwasser
12.06.2018 Hochwasser: Die Prognose bleibt am Dienstag vage
07.06.2018 Unwetter im Zollernalbkreis: Sturzregen überflutet viele Keller
01.06.2018 Toter in Klärgrube: Staatsanwaltschaft ordnet Obduktion an
31.05.2018 Heftiges Gewitter: Hagel beschädigt Autos in Engstlatt

Beliebteste Artikel

Meistgelesene Artikel innerhalb der letzten 60 Tage

18.06.2018 Tödlicher Unfall in Tailfingen: Polizei klärt Hergang
08.05.2018 Flugzeugabsturz auf der Lochen: Schüler schrammen an Katastrophe vorbei
31.05.2018 Heftiges Gewitter: Hagel beschädigt Autos in Engstlatt
14.05.2018 „Ich habe so etwas kommen sehen“
07.06.2018 Unwetter im Zollernalbkreis: Sturzregen überflutet viele Keller
09.05.2018 Flugzeugabsturz: Schüler schrammen an Katastrophe vorbei
31.05.2018 Auf Aussiedlerhof in Ebingen: Toter in Klärgrube
12.06.2018 Hilfsorganisationen rüsten sich für Hochwasser
21.05.2018 Nach heftigem Gewitter: Überflutungsgefahr rund um Winterlingen
19.05.2018 Schlammschlacht im Bullentäle