Mitschnitt per Kamera: Polizei-Bodycam. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Mitschnitt per Kamera: Polizei-Bodycam. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Mitschnitt per Kamera: Polizei-Bodycam. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Mitschnitt per Kamera: Polizei-Bodycam. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Mannheim, Freitag, 15. März 2019

Bürger dürfen Bodycam-Videos der Polizei einsehen

von LSW

Wer von Streifenpolizisten per Bodycam (Körperkamera) gefilmt wird, darf diese Filmaufnahmen bei Bedarf einsehen. Das sagte der Landesbeauftragte für Datenschutz, Stefan Brink, dem „Mannheimer Morgen“. Die Bodycams können also auch denjenigen Menschen helfen, die sich von der Polizei falsch behandelt fühlen. Bei Verdacht auf Fehlverhalten der Beamten oder Unklarheiten können sich Betroffene nach Brinks Angaben an die Polizei wenden und die Videos, die sich auf sie beziehen, anschauen und, falls nötig, auch als Beweismaterial nutzen. dpa

Singlebörse

Singlebörse