Mann bedroht Klienten einer Beratungsstelle in Hechingen mit Pistole

Hechingen, 11.04.2019

Mann bedroht Klienten einer Beratungsstelle in Hechingen mit Pistole

Polizei-Großeinsatz auf dem Hechinger Obertorplatz. Schwer bewaffnete Einsatzkräfte der Polizei verhafteten am Donnerstag einen Mann, der zur Mittagszeit in einer Beratungsstelle für psychische Erkrankungen andere mit einer Pistole bedroht hatte.

von Matthias Badura  

Der Mann wurde in dem Gebäude in der Hechinger Oberstadt festgenommen und abgeführt.

Die Polizei verhaftete am Donnerstag in Hechingen einen Mann, der andere in einer Beratungsstelle für psychische Erkrankungen mit einer Pistole bedroht hatte.
Die Polizei verhaftete am Donnerstag in Hechingen einen Mann, der andere in einer Beratungsstelle für psychische Erkrankungen mit einer Pistole bedroht hatte. Foto: Matthias Badura

Wie Zeugen sagten, habe sich der Verhaftete öfter in der Beratungs- und Begegnungsstätte aufgehalten, sei eher unauffällig gewesen. Am Donnerstag soll er unvermittelt eine Waffe gezogen haben. Laut dieser Darstellung sei es einem Anwesenden gelungen, ihn zu überreden, dass er sie hergibt.

Die Polizei bestätigte, dass der Mann bewaffnet war. Über weitere Hintergründe und Einzelheiten ist noch nichts bekannt.

Die Ermittlungen dauern an, die Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet, der Verhaftete befindet sich in Gewahrsam der Polizei.

Mehr zum Schlagwort

Polizei.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter