Süße Entschuldigung für winterliche Beeinträchtigung in Tailfingen

Albstadt-Tailfingen, 23.01.2019

Süße Entschuldigung für winterliche Beeinträchtigung in Tailfingen

Als es richtig viel geschneit hatte, war der Weg hinter der Firma Carl Meiser GmbH versperrt.

von Holger Much  

Einerseits durch Schnee, andererseits durch den Generator, der dort seit dem großen Brand steht. Besonders eine Anwohnerin auf Langenwand fühlte sich dadurch gestört.

Der Weg ist wieder frei. Jens Meiser dankt den Anwohnern für ihre Geduld und verspricht, um Ostern herum werde der Generator vermutlich verschwunden sein.
Der Weg ist wieder frei. Jens Meiser dankt den Anwohnern für ihre Geduld und verspricht, um Ostern herum werde der Generator vermutlich verschwunden sein. Foto: Holger Much

Nun sind die Wege von den Mitarbeitern des Unternehmens wieder frei geräumt und Chef Jens Meiser entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten. Für die betreffende Dame, sagt er, warte eine Schachtel Pralinen als kleine Entschädigung. Sie könne sich gerne jederzeit melden.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter