Zollernalbkreis, 06.12.2018

Stein fordert Kellerkind

In der Bezirksliga Alb gab es für den TTC Grosselfingen und den TTC Stein am vergangenen Wochenende nichts zu holen.

Grosselfingen ging mit 0:9 gegen Mittelstadt unter, die Hechinger verloren mit 3:9 beim TTC Ergenzingen 3. Während Schlusslicht Grosselfingen nun am Samstag gegen Gomadingen wieder nur Außen?seiter ist, sind die Erfolgsaussichten des TTC Stein beim Vorletzten VfL Pfullingen deutlich größer.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter