Balingen, 03.12.2018

Schlägerei in Balinger Dammstraße: Streithähne sprühen mit Feuerlöscher und greifen Polizei an

In den frühen Morgenstunden lieferten sich mehrere Personen einen handfesten Schlagabtausch. Als die Polizei kam, wurden auch die Beamten angegriffen.

 

Wie die Polizei mitteilt, war es in der Dammstraße am frühen Sonntagmorgen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. Nach ersten Erkenntnissen war es aufgrund eines Streits gegen 1 Uhr zu einem handfesten Schlagabtausch gekommen.

Am Rande dieser Auseinandersetzung versprühten bislang unbekannte Beteiligte mehrere Feuerlöscher in einem nahegelegenen Parkhaus. Die hinzugerufene Polizei stellte mehrere deutlich alkoholisierte Personen fest.

Während einer Ausweiskontrolle durch die Polizisten griff ein 24-Jähriger die Beamten unvermittelt an und schlug mehrfach gegen die Uniformierten. Ein Polizist wurde dabei leicht im Gesicht verletzt.

Der 24-Jährige musste durch den Einsatz von Pfefferspray gebändigt werden. Wie viele Personen letzten Endes an der Auseinandersetzung beteiligt waren und wer welche Verletzungen davontrug, ist Gegenstand von Ermittlungen, die nun beim Polizeirevier Balingen eingeleitet wurden.

Zeugen der Ereignisse in der Dammstraße werden gebeten sich unter 07433/2640 zu melden.

Mehr zum Schlagwort

Polizei.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter