Balingen, 08.11.2018

TSG schickt fünf Judokas ins Rennen

In Balingen werden am Sonntag die südwürttembergischen Einzelmeisterschaften im Judo ausgetragen.

Zahlreiche Judokas tummeln sich am Sonntag in der Balinger Realschulhalle. Die U 10 kämpfen um die südwürttembergischen Einzelmeisterschaften. Zahlreiche Sportler haben sich für die Wettkämpfe qualifiziert. „Wir erwarten zwischen 150 und 180 Teilnehmer“, verrät Björn Triebener von der TSG Balingen.

Darunter befinden sich auch fünf Lokalmatadoren. Lisa Fischer (-25 Kilogramm), Konstantin Bühler (-28 Kilogramm) und Bastian Nigis (-40 Kilogramm) lösten kürzlich bei den Bezirksmeisterschaften die Tickets. Außerdem schickt die TSG Nia Merz und Alexander Neufeld ins Rennen.

„Beide waren bei den Bezirksmeisterschaften krank, sind aber aufgrund ihrer bisher starken Leistungen gesetzt“, erklärt Triebener.

Die TSG Balingen übernimmt am Sonntag die Ausrichtung, die Wettkampfleitung obliegt aber dem württembergischen Verband. Drei Kampfrichtertische gibt es.

„Und auch bei der Verpflegung brauchen wir einige Leute. Aber wir haben da ein eingespieltes Team, auf das wir uns verlassen können“, so Triebener, der am Sonntag auch als Trainer im Einsatz ist. Bereits am Samstag werden von der TSG die drei Matten in der Realschulhalle aufgebaut, am Sonntag ab 9.30 Uhr ist für die Athleten dann erst einmal Wiegen angesagt.

Um etwa 10 Uhr starten die Wettkämpfe, Triebener rechnet bis etwa 15 Uhr mit Programm. „In dieser jungen Altersklasse sind die Kämpfe oft schon sehr schnell vorbei“, blickt der Balinger Funktionär voraus.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

Jobs aus der Region

Jobs aus der Region

Singlebörse

Singlebörse

 

counter