Gesundheitstage überzeugen Albstadt

Albstadt-Tailfingen, 16.10.2018

Gesundheitstage überzeugen Albstadt

Die erste Auflage der Veranstaltung kommt bei Besuchern und Ausstellern gut an.

von John Warren  

Zum ersten Mal sind am vergangenen Wochenende die Gesundheitstage Albstadt über die Bühne gegangen. Die Verantwortlichen ziehen ein positives Fazit zur Messe, bei der der ZOLLERN-ALB-KURIER als Medienpartner dabei war.

Der Gesundheitsparcours erfreut sich bei der Messe großer Beliebtheit: Die Besucher können unter anderem ihr Gehör testen.
Der Gesundheitsparcours erfreut sich bei der Messe großer Beliebtheit: Die Besucher können unter anderem ihr Gehör testen. Foto: jow

Dorothee Hummel-Wagner vom Pflegestützpunkt Albstadt gefällt, wie die Veranstaltung, die die Vorgängermesse Gesina ablöste, angenommen wurde: „Von den Besuchern habe ich durchweg positive Rückmeldung bekommen.“ Sie habe den Eindruck, die Leute seien sehr gezielt in der Messe unterwegs gewesen und haben sich mit konkreten Fragen informiert. „Ich kann natürlich nicht sagen, ob Leute extra nicht gekommen sind, weil die Messe Eintritt gekostet hat“, so Hummel-Wagner.

Im Gespräch mit den Ausstellern habe sie eine positive Stimmung wahrgenommen. „Wir wussten ja schon im Vorfeld, dass einige Aussteller nach der Entwicklung der vergangenen Jahre erstmal sehen wollten, wie sich die Sache entwickelt. Diejenigen, die da waren, waren fast nur positiv gestimmt.“ Hummel-Wagner erzählt, dass sie auch eine negative Rückmeldung eines Ausstellers erreichte, dieser allerdings ein reines Verkaufsinteresse an der Messe hatte.

„Mir hat sehr gut gefallen, dass es auf der Expertenbühne einen richtigen Dialog gab“, gibt die Leiterin des Pflegestützpunkts der Stadt noch ihre persönliche Meinung ab. Für die Neuauflage im Oktober 2019 hofft Hummel-Wagner, dass sich mehr der Albstädter Vereine präsentieren werden, beispielsweise um ihre Sportangebote oder Selbsthilfegruppen bekannter zu machen.

Anton Reger, der Erste Bürgermeister der Stadt, erinnert sich im Gespräch mit Eventleiter Martin Kiesling, wie er beim Messenpendant in Balingen auf den Veranstalter Allgäu EventZentrum aufmerksam wurde. „Ich habe Ihnen gesagt, dass wir so etwas auch in Albstadt wollen und ich bin froh, dass das geklappt hat.“ Kiesling selber meint: „Es freut mich auch, wenn mir Aussteller ein positives Feedback geben, denen es nicht nur um die Besucher geht, sondern um die Gelegenheit, sich gegenseitig auszutauschen.“

Frank Nawrocki von der Reutlinger Firma Bemotec, die E-Rollatoren herstellt, sagt: „Ich bin wirklich beeindruckt, wie viele Themen hier auf der Expertenbühne und in den Vorträgen angesprochen wurden, da war für jeden etwas dabei.“

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter