Gesundheitstage Albstadt: Ein zartes Pflänzchen gedeiht
Foto: John Warren

Albstadt-Tailfingen, 14.10.2018

Gesundheitstage Albstadt: Ein zartes Pflänzchen gedeiht

Am Wochenende fanden erstmals die Gesundheitstage Albstadt statt. Der ZOLLERN-ALB-KURIER war als Medienpartner an Bord, die Veranstalter freuten sich über viel Besuch. Mit Fotostrecke.

von John Warren  

Gelungen ist die erste Auflage der Gesundheitstage Albstadt. Obwohl das Wochenende eher zu einem Wanderausflug, als zu mehreren Stunden in einer Halle einlädt, tummelt sich am vergangenen Samstag und besonders am Sonntag eine Menge Menschen in der Zollern-Alb-Halle in Tailfingen.

Ganz schön was los bei der ersten Auflage der Gesundheitstage Albstadt.
Ganz schön was los bei der ersten Auflage der Gesundheitstage Albstadt. Foto: John Warren

Wer sich mit Besuchern unterhält, der merkt, dass sie den Veranstaltungsbesuch ernst nehmen. Besonders beliebt ist der Gesundheitsparcours. An 13 Ständen lassen die Besucher ihren körperlichen Gesundheitszustand durchchecken. Der Blutdruck wird gemessen, Cholesterinwerte ermittelt, der Körperfettanteil analysiert, das Gehör getestet.

Das Event ist auch die Gelegenheit für den Kreisseniorenrat, seine neue Vorsorgemappe zu präsentieren.
Das Event ist auch die Gelegenheit für den Kreisseniorenrat, seine neue Vorsorgemappe zu präsentieren. Foto: John Warren

In seiner Begrüßungsrede verweist Oberbürgermeister Klaus Konzelmann darauf, dass Albstadt mit der Gesina bereits vor zehn Jahren eine Gesundheitsmesse ins Leben rief. „Da waren wir die ersten im Zollernalbkreis.“ Er freue sich nun, mit einem neuen Veranstaltungskonzept in die Zukunft zu blicken.

Bei den Gesundheitstagen als Medienpartner am Start: der ZOLLERN-ALB-KURIER.
Bei den Gesundheitstagen als Medienpartner am Start: der ZOLLERN-ALB-KURIER. Foto: John Warren

Landrat Günther-Martin Pauli berichtet über die Entwicklungen im Gesundheitswesen des Landkreises: der Hebammenförderung, der Kindernotdienst in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Sigmaringen und dem CT-Gerät am Klinikumsstandort Albstadt. „Wir haben eine hohe Lebensqualität im Zollernalbkreis und wir im Landratsamt und den Bürgermeisterämtern haben den Ansporn, die noch zu verbessern. Dazu gehört die Gesundheit und eine Messe kann einen entscheidenden Beitrag haben, diese zu fördern“, so Pauli.

Die Gesundheitstage sind für die Besucher auch die Chance gewesen, sich einem Gesundheitscheck zu unterziehen, dazu gehört auch die ideale Liegeposition beim Schlafen.
Die Gesundheitstage sind für die Besucher auch die Chance gewesen, sich einem Gesundheitscheck zu unterziehen, dazu gehört auch die ideale Liegeposition beim Schlafen. Foto: John Warren

Veranstaltungsleiter Martin Kiesling dankt der Stadt Albstadt für die Zusammenarbeit und verspricht eine kontinuierliche Entwicklung der Gesundheitstage. „Die Gesundheitstage sind noch eine zarte Pflanze, die weiter wachsen wird.“

Die Gesundheitstage sind für die Besucher auch die Chance gewesen, sich einem Gesundheitscheck zu unterziehen, dazu gehört auch die ideale Liegeposition beim Schlafen.
Die Gesundheitstage sind für die Besucher auch die Chance gewesen, sich einem Gesundheitscheck zu unterziehen, dazu gehört auch die ideale Liegeposition beim Schlafen. Foto: John Warren
Landrat Günther-Martin Pauli unterzieht sich einer Belastungsprobe auf dem Leistungs-EKG.
Landrat Günther-Martin Pauli unterzieht sich einer Belastungsprobe auf dem Leistungs-EKG. Foto: John Warren

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter