Das Bäratal swingt das Elsass

Nusplingen, 13.10.2018

Das Bäratal swingt das Elsass

Auf Einladung des Bürgermeisters umrahmte der MV Nusplingen das traditionelle 66. Weinlesefest in der elsässischen Stadt Barr.

 

Auf dem üppig mit Blumen geschmückten Rathausplatz tummelten sich die Besucher ebenso wie an vielen Waren- und Weinständen.

Nach zwei intensiven Tage im Elsass kehrten die Mitglieder des MV Nusplingen müde, aber glücklich wieder nach Nusplingen zurück. Dirigent Franz Dett und der Vorsitzende Hans Klaiber waren voll des Lobes ob des disziplinierten Verhaltens der Musiker.
Nach zwei intensiven Tage im Elsass kehrten die Mitglieder des MV Nusplingen müde, aber glücklich wieder nach Nusplingen zurück. Dirigent Franz Dett und der Vorsitzende Hans Klaiber waren voll des Lobes ob des disziplinierten Verhaltens der Musiker. Foto: Privat

Ein mannigfaltiges Flohmarktangebot in der gesamten Innenstadt ließ die Schnäppchenjäger jubeln. Die Musiker erfreuten an verschiedenen Plätzen die Besucher des Festes und auch die Senioren des städtischen Altersheims. Krönender Abschluss des ersten Tages war ein nächtliches Platzkonzert vor dem Rathaus. Höhepunkt des Weinfestes war sonntags der große Festzug.

Begleitet von Folkloregruppen, Pferdegespannen und Musikkapellen aus ganz Europa, zogen die Motivwagen vorbei an Tausenden von Besuchern durch die historische Altstadt. Als 21. Gruppe versetzten die Nusplinger Musiker mit ihrer flotten Marschmusik die Gäste in fröhliche Stimmung und für den gefühlt 100 Mal gespielten „Bozener Bergsteiger-Marsch“ erhielten sie spontanen und dankbaren Applaus der vielen Besucher.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter