Reifenplatzer endet glimpflich

Stetten a.k.M., 12.10.2018

Reifenplatzer endet glimpflich

Großes Glück hatte ein junger Bundeswehrsoldat, der sich am Donnerstagnachmittag mit seinem Fahrzeug überschlug.

von Susanne Grimm  

Der junge Mann wurde nur leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich auf der Verbindungsstraße von Stetten a.k.M nach Storzingen auf Höhe der Skiwiese. Durch einen geplatzten Reifen geriet das Bundeswehrfahrzeug ins Schleudern, prallte gegen eine Böschung und blieb nach wenigen Metern auf der Seite liegen.

Gegen 15.30 Uhr hat sich gestern Nachmittag der Unfall mit dem Bundeswehrfahrzeug ereignet.
Gegen 15.30 Uhr hat sich gestern Nachmittag der Unfall mit dem Bundeswehrfahrzeug ereignet. Foto: Susanne Grimm

Es entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Fahrer wurde durch Rettungssanitäter versorgt. Glücklicherweise gab es zum Unfallzeitpunkt keinen Gegenverkehr, was den Ausgang deutlich verschlimmert hätte. Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz, auch musste die Straße vom ausgelaufenen Benzin gereinigt werden.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter