Jochen Schwarz ist neuer Schulleiter des Albertus-Magnus-Gymnasiums

Rottweil, 11.08.2018

Jochen Schwarz ist neuer Schulleiter des Rottweiler Gymnasiums

Nur wenige Tage nach der Verabschiedung von Edeltraud Voß-Soballa wurde Jochen Schwarz zum neuen Schulleiter des Albertus-Magnus-Gymnasiums (AMG) bestellt.

 

Damit sei gewährleistet, dass das AMG mit einem kompletten Schulleitungsteam bestens gerüstet ins neue Schuljahr starten kann, heißt es seitens der Schule.

Leitet zukünftig das Rottweiler AMG: Jochen Schwarz.
Leitet zukünftig das Rottweiler AMG: Jochen Schwarz. Foto: Privat

Die Übernahme der Schulleiterstelle bedeutet für Jochen Schwarz in diesem Fall nicht nur einen Rollen-, sondern auch einen Schulwechsel. Er arbeitete bislang an der Erich-Hauser-Gewerbeschule Rottweil (EHG), wo er Deutsch, Geschichte und Gemeinschaftskunde am Technischen Gymnasium, an der Zweijährigen Berufsfachschule und an der Berufsschule unterrichtet hat. An der EHG hat Jochen Schwarz neben dem Unterrichten seit vielen Jahren Führungsverantwortung übernommen. So war er für die Fachgruppe Allgemeine Fächer verantwortlich. Als Fachabteilungsleiter stand er der Zweijährigen Berufsfachschule Metall vor, die zur Mittleren Reife führt.

Guter Unterricht war und ist Schwarz besonders wichtig. So beteiligte er sich seit ihren Anfängen am Aufbau strukturierter Schulentwicklung, um anschließend sechs Jahre lang die damit befasste Qualitätsarbeitsgruppe zu leiten. Hilfreich war hierbei seine Erfahrung als Lehrerfortbildner im Bereich des individualisierten Lernens.

Als Schulleiter kommt Jochen Schwarz zwar neu ans AMG, unbekannt ist ihm die Schule allerdings nicht. So hat der 51-Jährige selbst 1986 am AMG sein Abitur absolviert. Nach dem Studium der Fächer Deutsch und Geschichte war Schwarz als Referendar zunächst am Droste-Hülshoff-Gymnasium, im zweiten Jahr dann am AMG tätig. Dass die zwei Kinder des verheirateten Deißlingers das AMG besuchen, belegt ebenfalls seinen engen Bezug zu diesem Gymnasium.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter