Tailfinger Albvereinler auf Wanderurlaub im Chiemgau

Albstadt-Tailfingen, 11.07.2018

Tailfinger Albvereinler auf Wanderurlaub im Chiemgau

Der Tailfinger Albverein lud jüngst zur sechstägigen Reise nach Bayern und Österreich ein.

 

Die Teilnehmer wanderten zum Kloster Andechs und erkundeten vom Hotel in Grassau aus die Gegend zwischen Chiemsee und Seeoner See, unternahmen eine Schifffahrt zur Herren- und Fraueninsel, besuchten das Museum König Ludwigs II. und die Fraueninsel, genossen Kutschfahrten, besichtigten Salzburg, wanderten auf dem Moorrundweg und fuhren mit der Seilbahn zur Kampenwand. Wanderführer waren Walter Buschbacher und Richard Neher.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter