Hechingen, 08.06.2018

Falsche Nachrichten in der Villa

Ein Wiedersehen gibt es an diesem Sonntagabend mit Tina Häussermann und Fabian Schläper.

 

„Falschmeldung. Balken biegen für Fortgeschrittene“ ist der Titel des neuen Programms von Tina Häussermann und Fabian Schläper. Sie treten damit am Sonntag, 10. Juni, um 20 Uhr in der Konzertreihe „Musik in der Villa“ des Kulturvereins Hechingen-Villa Eugenia auf.

Falschnachrichten manipulieren und hebeln die Welt aus den Angeln. Im heimischen 24-Stunden-Allerlei dagegen kommen sie als Notlügen, Hirngespinste oder ausgewachsener Kappes daher und sorgen für Tischfeuerwerke im Oberstübchen. Sie sind der Photoshop für die Nacktheit der Tatsachen und in Beziehungen die kleine kosmetische Korrektur der Wahrheit. Tina Häussermann hält als zweifache Mutter den Weltmeistertitel im Schnelldurchschauen von Falschnachrichten.

Fabian Schläper ist als Yoga-Junkie ebenfalls ein Meister seines Faches. Kein Hindernis ist so groß, dass er nicht die Augen davor verschließen und so lange ein- und ausatmen könnte, bis es sich in Räucherstäbchendunst aufgelöst hat. Und so meditiert er auf seiner Yogamatte aus tibetanischem Ameisenleder, bis aus dem letzten X ein U geworden ist.

Info

Der Abend mit Tina Häussermann und Fabian Schläper wird vom Kulturverein Hechingen-Villa Eugenia veranstaltet und beginnt um 20 Uhr im Veranstaltungsraum der Villa Eugenia. Karten gibt es an der Abendkasse sowie und im Vorverkauf bei der Apotheke Spranger am Obertorplatz.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter