Kompakte Informationen aus erster Hand

Balingen, 18.04.2018

Kompakte Informationen aus erster Hand

Das Anmeldeportal für die Visionen 2018 ist bereits geöffnet.

 

Die zukünftigen Schulabgänger in ihre berufliche Zukunft zu leiten und ihnen die vielfältigen Möglichkeiten aufzuzeigen, ist das Ziel der Bildungsmesse „Visionen – Wege nach dem Schulabschluss“. Aus diesem Grund ist das Team der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Zollernalbkreis (WFG) bereits eifrig am Planen und Organisieren.

Carina Mayer und Silke Schwenk von der WFG planen und organisieren die Messe.
Carina Mayer und Silke Schwenk von der WFG planen und organisieren die Messe. Foto: WFG

Vom 20. bis 22. September können sich Schüler aller Schularten im Zollernalbkreis in der Volksbankmesse Balingen zum Thema Berufswahl umfassend informieren. Initiator der Veranstaltung ist die WFG. „Als Motivation für die erfolgreiche Messevorbereitung dient uns vor allem die stets große Resonanz der teilnehmenden Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Hochschulen“, betont Geschäftsführerin Silke Schwenk. Die Messemacher hätten sich zum Ziel gesetzt, möglichst viele Fragen zwischen Schülern, Unternehmen, Institutionen, weiterführenden Schulen und Hochschulen zu klären. Damit mehr Zeit für diesen Informationsaustausch bleibe, werden in diesem Jahr keine Vorträge in der Sparkassen-Arena stattfinden.

Stattdessen würden die Kurzvorträge von Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Hochschulen, die bisher nur am Freitagnachmittag und am Samstag stattfanden, auf den kompletten Zeitraum ausgeweitet. Die Messebesucher erhalten nun an allen drei Tagen aus erster Hand Informationen zu den Themen Bildung und Bewerbung. Um die Chancengleichheit aller Unternehmen zu gewährleisten, werde an der Standvergabe mit dem rollierenden System festgehalten, heißt es in der Pressemitteilung. Dies eröffne auch kleineren Unternehmen die Möglichkeit auf einen guten Standplatz.

Auf der Internetseite bildungsmesse-visionen.de können sich Besucher umfassend informieren. Bilder der vergangenen Jahre und zwei Video-Blog-Beiträge vermitteln einen Eindruck von der Vielfalt.

Die Anmeldeunterlagen können unter dieser Adresse aufgerufen werden. Weitere Infos gibt es bei der WFG, Mail: wfg@zollernalbkreis.de.

Mehr zu den Schlagworten

Ausbildung, Messe/Börse.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter