07.03.2018

Leserbrief

Tierschutzgesetz ist eine Schande

Leserbriefe sollten 80 Druckzeilen nicht überschreiten. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.

 

Zu: Festgefrorener Retriever

Der eine setzt seinen Hund mit zugebundener Schnauze aus und lässt ihn erfrieren, der nächste lässt ihn in seiner Hütte am Boden festfrieren. Jeden Tag ein neuer Schock für Tierfreunde. Ich könnte heulen. Solange das als Sachbeschädigung gilt, müssen diese Tierquäler auch keine große Strafe fürchten. Unser Tierschutzgesetz ist eine Schande, die zuständigen Politiker sollten sich von morgens bis abends schämen. Am besten nachts auch noch, während sie in ihren warmen Betten liegen.

Ulrike Schütz

Hauptstraße 32, Dotternhausen

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter