Stuttgart, 05.03.2018

Tabellenführer lässt Federn

Zwölf Siege in Folge fuhren die Landesliga-Frauen des TV Weilstetten ein, nun gab es einen kleinen Dämpfer.

Der Spitzenreiter kam gegen die HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See nicht über ein 21:21 hinaus. Dabei sah es zur Pause noch richtig gut aus für die „Füchsinnen“, mit einer 13:5-Führung gingen sie in die Kabine. In Durchgang zwei kämpfte sich Ca-Mü-Max dann aber sukzessive heran – und lag sogar mit 21:20 vorne, ehe der TVW den Endstand erzielte.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Jobs aus der Region

Jobs aus der Region

Singlebörse

Singlebörse

 

counter