Albstadt-Lautlingen, 10.10.2017

Lautlinger Südumfahrung: Die Trassen im Vergleich

Die Bürgerinitiative „Für Lautlingen – gemeinsam für die beste Lösung“ lädt zu einer Info-Veranstaltung ein.

Die Lautlinger Tunnelbefürworter wollen am Freitag, 27. Oktober, in der Turn- und Festhalle Lautlingen über den aktuellen Sachstand zum Thema Ortsumfahrung informieren. Dabei soll die sogenannte „Amtstrasse“ des Regierungspräsidiums ebenso vorgestellt werden wie die Tunneltrasse, die von der Bürgerinitiative ins Spiel gebracht wurde. Die Tunnel-Initiative sieht unter anderem den geringeren Flächenverbrauch, den optimaleren Verkehrsfluss durch den Wegfall von Kreuzungen und Ampeln und die bessere Ausnutzung der Gewerbefläche Hirnau als Vorteile der von ihr favorisierten Tunnelvariante. Gegen die oberirdische Trasse sprechen ihrer Ansicht nach vor allem zehn Großbauwerke, das heißt Brücken und Unterführungen, die für deren Realisierung notwendig wären. Die Informationsveranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Mehr zum Schlagwort

Südumfahrung Lautlingen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter