Südumfahrung Lautlingen


Zum Artikel Ortsumfahrungen an B27 und B463: Planen, planen und nochmals planen

Rosenfeld, 16.11.2015

Ortsumfahrungen an B27 und B463: Planen, planen und nochmals planen

Kommen die B463 und B27 in den neuen Bundesverkehrswegeplan? Staatssekretär Norbert Barthle blieb beim CDU-Kreisparteitag diese Antwort schuldig, animierte aber zum stetigen Weiterplanen.

mehr ...
Zum Artikel Umfahrung B463 bei Lautlingen im Zeitplan

24.10.2015

Umfahrung B463 bei Lautlingen im Zeitplan

Das stinkt den meisten: Durch Lautlingen braust der Verkehr. Laut, schnell und meist im Sekundentakt zerschneiden Autos und Schwertransporter die Gemeinde wie mit einem Messer. Und die Ortsumfahrung lässt natürlich immer noch auf sich warten.

mehr ...
Zum Artikel Ortsumfahrung Lautlingen: Staatssekretärin Splett macht sich ein Bild vor Ort

Albstadt/Oberdigisheim, 22.06.2015

Ortsumfahrung Lautlingen: Staatssekretärin Splett macht sich ein Bild vor Ort

„Es ist etwas anderes, wenn man Projekte vor Ort sieht“, bestätigte am Montag Staatssekretärin Gisela Splett zur Ortsumfahrung Lautlingen. Und sagt die Unterstützung des Verkehrsministeriums zu.

mehr ...

Hirnau noch vor Südumfahrung? - Nicht noch mal 16 Jahre: Regierungsvizepräsidentin macht Mut für Lautlinger Trasse

Flüsterasphalt oder Tempo 30 für Lautlinger Ortsdurchfahrt? - Umfahrung Lautlingen: Baubürgermeister verweist auf Lärmaktionsplan

Zum Artikel Hirnau noch vor Südumfahrung?

Albstadt, 17.06.2015

Hirnau noch vor Südumfahrung?

Keine 16 Jahre werde es dauern, versprach Grit Puchan vom Regierungspräsidium bei der Amtseinführung des neuen OB, bis die Lautlinger Umfahrung komme. Vorher wird aber Hirnau auf den Weg gebracht.

mehr ...

Flüsterasphalt oder Tempo 30 für Lautlinger Ortsdurchfahrt? - Umfahrung Lautlingen: Baubürgermeister verweist auf Lärmaktionsplan

Über zehn Brücken ... - Ortsumfahrung Lautlingen: Berlin will mehr über Anbindung Hirnau wissen

Etappensieg für Lautlingen - Der Sichtvermerk ist da: Immerhin ein Schritt mehr im langen Weg zur Ortsumfahrung

Albstadt-Lautlingen, 28.03.2015

Flüsterasphalt oder Tempo 30 für Lautlinger Ortsdurchfahrt?

Der Sichtvermerk ist da – und doch wird die Realisierung der Lautlinger Ortsumfahrung noch lange auf sich warten lassen. Derweil nerven Lärm und Abgase weiter die Anwohner.

mehr ...
Zum Artikel Über zehn Brücken ...

Albstadt-Lautlingen, 27.09.2014

Über zehn Brücken ...

Wenn alles gut läuft, könnte – man beachte den Konjunktiv – 2026 mit dem Bau der Umfahrung Lautlingen begonnen werden. Wer mit Udo Hollauer die Strecke abfährt, merkt: ein gigantisches Vorhaben.

mehr ...

Etappensieg für Lautlingen - Der Sichtvermerk ist da: Immerhin ein Schritt mehr im langen Weg zur Ortsumfahrung

Berlins nächste Verzögerungstaktik - Umfahrung Lautlingen: „Sichtvermerk“ adieu

Umfahrung: Alles weiter offen - Sichtvermerk im Juni? – Bürgermeister Hollauer und Ortsvorsteherin Gärtner sind skeptisch

Zum Artikel Etappensieg für Lautlingen

Albstadt-Ebingen, 19.09.2014

Etappensieg für Lautlingen

Am Donnerstag, als keiner damit rechnete, kam er: der Sichtvermerk aus Berlin. Ein weiterer Hemmschuh für die Lautlinger Ortsumfahrung ist damit beseitigt. Ein Etappensieg für Albstadt, dem weitere folgen müssen.

mehr ...

Berlins nächste Verzögerungstaktik - Umfahrung Lautlingen: „Sichtvermerk“ adieu

Umfahrung: Alles weiter offen - Sichtvermerk im Juni? – Bürgermeister Hollauer und Ortsvorsteherin Gärtner sind skeptisch

Albstadt/Berlin, 11.09.2014

Berlins nächste Verzögerungstaktik

Der Tragödie nächster Teil: Der für die Planung der Lautlinger Ortsumfahrung notwendige Sichtvermerk entschwindet. Denn das RP soll erneut nachliefern. Albstadts Bürgermeister Hollauer zeigt sich frustriert.

mehr ...

Umfahrung: Alles weiter offen - Sichtvermerk im Juni? – Bürgermeister Hollauer und Ortsvorsteherin Gärtner sind skeptisch

Lautlingen: Kommt endlich Sichtvermerk? -

Zum Artikel Umfahrung: Alles weiter offen

Albstadt-Lautlingen, 30.05.2014

Umfahrung: Alles weiter offen

Das Warten könnte bald ein Ende haben: Zumindest lässt sich die aktuelle Nachricht aus dem Verkehrsministerium so interpretieren, dass die Lautlinger Umfahrung demnächst den Sichtvermerk erhält.

mehr ...

Lautlingen: Kommt endlich Sichtvermerk? -

Suche nach der Trumpfkarte - Lautlinger Ortschaftsrat setzt nach Endingen nun auch auf Schadstoffmessungen

Umfahrung Lautlingen: Auf ein Neues - Das Regierungspräsidium hat nachgearbeitet – Nun wartet man wieder auf den Sichtvermerk

Albstadt-Lautlingen, 28.05.2014

Lautlingen: Kommt endlich Sichtvermerk?

Der lang ersehnte Sichtvermerk des Bundesverkehrsministeriums in Sachen Lautlinger Umfahrung scheint in greifbare Nähe zu rücken.

mehr ...

Suche nach der Trumpfkarte - Lautlinger Ortschaftsrat setzt nach Endingen nun auch auf Schadstoffmessungen

Umfahrung Lautlingen: Auf ein Neues - Das Regierungspräsidium hat nachgearbeitet – Nun wartet man wieder auf den Sichtvermerk

B 463: Immer noch kein Sichtvermerk - Staatssekretär Jan Mücke: RP muss nacharbeiten

Zum Artikel Suche nach der Trumpfkarte

Albstadt-Ebingen, 20.12.2013

Suche nach der Trumpfkarte

Weil die Ortsumfahrung Lautlingen unsicherer denn je ist, werden die Lautlinger Ortschaftsräte einfallsreich: Feinstaub- bzw. NO2-Messungen sollen Druck auf Land und Bund ausüben.

mehr ...
Zum Artikel Umfahrung Lautlingen: Auf ein Neues

Albstadt-Lautlingen, 15.02.2013

Umfahrung Lautlingen: Auf ein Neues

Das Regierungspräsidium spurt. Ein neuer Anlauf in Richtung Umfahrung Lautlingen wird gemacht. Die beanstandeten Punkte der Begründung wurden nachgeliefert, werden erneut in Berlin gesichtet.

mehr ...
Zum Artikel B 463: Immer noch kein Sichtvermerk

Albstadt-Ebingen, 14.11.2012

B 463: Immer noch kein Sichtvermerk

Ernste Gesichter beim Besuch von Staatssekretär Jan Mücke: Der ominöse „Sichtvermerk“ aus Berlin für die weitere Planung der B 463 kommt noch nicht: Das Regierungspräsidium muss immer noch nacharbeiten.

mehr ...
Zum Artikel Lautlingens B 463 wäre ein Profit

Zollernalbkreis/Reutlingen, 18.07.2012

Lautlingens B 463 wäre ein Profit

Jeder in der Region Neckaralb in den Straßenbau investierte Euro generiert einen Nutzen von durchschnittlich 3,40 Euro. Beim Bau der Ortsumfahrung Lautlingen wären es 8,20 Euro. Neue Straßen lohnen sich.

mehr ...
Zum Artikel „Wir müssen aus allen Löchern schießen“

Albstadt-Ebingen, 07.03.2012

„Wir müssen aus allen Löchern schießen“

Die Umfahrungen Lautlingen und Endingen standen bei der Diskussion mit Hans-Martin Haller im Fokus. Versprechen zu deren Fortschritt konnte er nichts. Sein Appell lautet aber: „Weiterhin Präsenz zeigen.“

mehr ...

Info

Seit Jahrzehnten wehren sich die Lautlinger gegen den Verkehrslärm der B463. Mit der Aufnahme der geplanten Südumfahrung in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans rückt die Ortsumfahrung nun in greifbare Nähe. Doch die geplante Südumfahrung stößt auch auf Widerstand in der Bevölkerung. Eine Bürgerinitiative macht sich für einen alternativen Trassenverlauf stark. Mehrfach berichtete der ZOLLERN-ALB-KURIER über Gegner und Befürworter der Südumfahrung.

 

Unsere bisherige Berichterstattung haben wir nun auf dieser Online-Themenseite zusammengefasst.

 

Unter dem Link www.zak.de/suedumfahrung gibt es alles zur Ortsumfahrung auf einen Blick. Alle zukünftigen Artikel zum Thema werden auf der Themenseite natürlich ebenfalls aufgeführt.

Suchen nach...