Südumfahrung Lautlingen


Zum Artikel „Wir planen die Südtrasse“: Referenten nehmen Stellung zu Bürgerfragen

Albstadt-Lautlingen, 18.09.2016

„Wir planen die Südtrasse“: Referenten nehmen Stellung zu Bürgerfragen

Meist sachlich, aber auch emotional gestaltete sich die Fragerunde am Freitag. Stadt und Regierungspräsidium hatten zum Infoabend in die Festhalle geladen.

mehr ...
Zum Artikel Südtrasse unter der Lupe: Infoveranstaltung stößt auf großes Interesse

Albstadt-Lautlingen, 16.09.2016

mit Fotostrecke

Südtrasse unter der Lupe: Infoveranstaltung stößt auf großes Interesse

Seit Monaten ist die Südumfahrung in Lautlingen das beherrschende Thema. Am Freitagabend erläuterten Vertreter des Regierungspräsidiums (RP) den Bürgern in der voll besetzten Festhalle die Planung.

Artikel lesen

Albstadt, 16.09.2016

Infoabend zur Ortsumfahrung Lautlingen

Dem Freitagabend fiebern viele Lautlinger entgegen. Das Planungsteam des Regierungspräsidiums Tübingen lädt alle Bürger zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung über den Planungsstand zum Ausbau der Ortsdurchfahrt ein.

mehr ...

Albstadt, 16.09.2016

Übrigens

Neues Gewerbegebiet: Wie geht's mit Hirnau weiter?

Über die Lautlinger Umfahrung wurde in den vergangenen Wochen viel gesprochen und kontrovers diskutiert. Zuweilen schlich sich ein unguter Ton in den Meinungsaustausch.

mehr ...
Zum Artikel Lautlinger Bürgerinitiative favorisiert Alfred Müllers Vorschlag

Albstadt-Lautlingen, 15.09.2016

Lautlinger Bürgerinitiative favorisiert Alfred Müllers Vorschlag

Der Bauingenieur und frühere Ortschaftsrat Alfred Müller hat einen Gegenentwurf zur beschlossenen Südtrasse ausgearbeitet. Die Lautlinger Bürgerinitiative plädiert für die Realisierung dieses Vorschlags.

mehr ...

Albstadt-Ebingen, 15.09.2016

Moderator für Ortsumfahrung?

Der Landesschatzmeister der Bündnisgrünen, Wolfgang Kaiser, war zu Gast beim Kreisverband Zollernalb. Er ist Gründungsmitglied der Grünen in Baden-Württemberg und seit 2013 verantwortlich für die Finanzen der Partei.

mehr ...
Zum Artikel Bürgerinitiative informiert vor Ort über Lautlinger Südtrasse

Albstadt-Lautlingen, 12.09.2016

Bürgerinitiative informiert vor Ort über Lautlinger Südtrasse

Die Bürgerinitiative „Für Lautlingen – gemeinsam für die beste Lösung“ hatte zum Inforundgang geladen. Vor Ort wollte sie Ausmaß und Auswirkung der geplanten Ortsumfahrung in Lautlingen demonstrieren.

mehr ...

Lautlinger Südumfahrung: Tübinger Planer prüfen Vorschläge der Bürgerinitiative - Termin beim Regierungspräsidium – Weitere Variante im Spiel

Zum Artikel Südumfahrung spaltet Lautlingen

Albstadt-Lautlingen, 10.09.2016

Südumfahrung spaltet Lautlingen

Die Fronten sind verhärtet: Seit die Südumfahrungsgegner die aktuelle Planung in Frage stellen, fürchten die Anwohner der Lautlinger Ortsdurchfahrt, dass sie am Ende des Tages auf dem Verkehr sitzen bleiben.

mehr ...

Befürworter der Südumfahrung: Dreck und Lärm müssen weg - Interessengemeinschaft der B463-Anwohner

Südumfahrung: Was wäre, wenn neu geplant würde? - Im Gespräch mit RP-Referatsleiter Kunze

Gegner der Südumfahrung: keine neue Belastung schaffen - Bürgerinitiative gegen Südumfahrung

Zum Artikel Gegner der Südumfahrung: keine neue Belastung schaffen

Albstadt-Lautlingen, 10.09.2016

Gegner der Südumfahrung: keine neue Belastung schaffen

Noch nie schien die Realisierung der Südumfahrung näher zu sein als in diesem Frühjahr, als sich überraschend Widerstand gegen die Pläne formierte. Er gipfelte in der Gründung einer Bürgerinitiative (BI).

mehr ...
Zum Artikel Befürworter der Südumfahrung: Dreck und Lärm müssen weg

Albstadt, 10.09.2016

Befürworter der Südumfahrung: Dreck und Lärm müssen weg

Lärm, Schmutz und Schadstoffe tagein tagaus – das ist für die Anwohner der Ortsdurchfahrt Alltag. Sie kämpfen seit vielen Jahren für eine Umgehungsstraße und wollen so kurz vor dem Ziel kein Störfeuer, das den in die Nähe gerückten Baubeginn in Gefahr bringen könnte.

mehr ...

Albstadt, 10.09.2016

Interview

Südumfahrung: Was wäre, wenn neu geplant würde?

Alle Blicke richten sich gen Tübingen: Wie stellt sich das Regierungspräsidium zu der in Lautlingen neu entfachten Diskussion um die Trasse? Wir sprechen mit Ulrich Kunze, Referatsleiter beim RP.

mehr ...

Albstadt, 10.09.2016

Kommentar

Südumfahrung: alles zurück auf Anfang?

Unverhofft kommt oft. Manchmal denkt man, alles ist in trockenen Tüchern – und dann kommt doch plötzlich etwas völlig Unerwartetes. Etwas, womit man nie gerechnet hätte. So geschehen bei der Lautlinger Umfahrung.

mehr ...
Zum Artikel „Alles spricht für die Südtrasse“

Albstadt-Lautlingen, 09.09.2016

„Alles spricht für die Südtrasse“

Die Anwohner der Lautlinger Ortsdurchfahrt pochen auf die Umsetzung des Beschlossenen. Sie wollen die Südumfahrung. 30 Jahre Warten sei genug, sagt Thomas Schmid, Sprecher der Interessengemeinschaft.

mehr ...
Zum Artikel Lautlinger Südumfahrung: Tübinger Planer prüfen Vorschläge der Bürgerinitiative

Albstadt-Lautlingen, 26.08.2016

Lautlinger Südumfahrung: Tübinger Planer prüfen Vorschläge der Bürgerinitiative

Die Bürgerinitiative „Für Lautlingen – Gemeinsam für die beste Lösung“ bleibt am Ball. Eine Abordnung ist beim Regierungspräsidium vorstellig geworden. Ein Termin beim Verkehrsministerium steht bevor.

mehr ...
Zum Artikel Lautlinger Umfahrung: Der frühere Ortschaftsrat Helmut Sauer bringt eine neue Variante ins Spiel

Albstadt-Lautlingen, 18.08.2016

Lautlinger Umfahrung: Der frühere Ortschaftsrat Helmut Sauer bringt eine neue Variante ins Spiel

Er hat die Debatte um die Umfahrung von Anfang an miterlebt: Helmut Sauer, zwischen 1985 und 1995 Mitglied des Lautlinger Ortschaftsrats, stellt jetzt einen eigenen Planungsvorschlag zur Diskussion.

mehr ...

Ortsumfahrung Lautlingen: „Tunnel ist die beste Lösung“ - Hans und Karl Kircher tüfteln Alternative für Südtrasse aus

Lautlinger Südumfahrung: Projekt im Zieleinlauf nicht gefährden - Umfahrung: CDU diskutiert mit Lautlingern

Interessengemeinschaft sammelt Unterschriften für die Südumfahrung - „Es gibt nicht nur Gegner“

Info

Seit Jahrzehnten wehren sich die Lautlinger gegen den Verkehrslärm der B463. Mit der Aufnahme der geplanten Südumfahrung in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans rückt die Ortsumfahrung nun in greifbare Nähe. Doch die geplante Südumfahrung stößt auch auf Widerstand in der Bevölkerung. Eine Bürgerinitiative macht sich für einen alternativen Trassenverlauf stark. Mehrfach berichtete der ZOLLERN-ALB-KURIER über Gegner und Befürworter der Südumfahrung.

 

Unsere bisherige Berichterstattung haben wir nun auf dieser Online-Themenseite zusammengefasst.

 

Unter dem Link www.zak.de/suedumfahrung gibt es alles zur Ortsumfahrung auf einen Blick. Alle zukünftigen Artikel zum Thema werden auf der Themenseite natürlich ebenfalls aufgeführt.

Suchen nach...