Suche

 Erweitert
Schlagworte
Ausgabe

Ergebnis der Suche (38)

Hechingen/Albstadt, 21.04.2017

Mit Kamera unterwegs

„Expedition in die Heimat – unterwegs in Hohenzollern“ läuft erneut.

mehr ...
Zum Artikel Tödlicher Unfall bei Winterlingen: Unfallfahrer verurteilt

Hechingen/Albstadt, 11.04.2017

Tödlicher Unfall bei Winterlingen: Unfallfahrer verurteilt

Der Verursacher des tödlichen Autounfalls nahe Winterlingen im Juni 2016 ist am Dienstag verurteilt worden.

mehr ...

Hechingen/Albstadt, 09.02.2017

Vorstrafen verhindern Bewährung

Wegen Veruntreuung und Unterschlagung muss ein ehemaliger Albstädter Unternehmer ins Gefängnis.

mehr ...

Hechingen/Albstadt, 18.01.2017

Prozess wegen Veruntreuung: „Der Schaden ist noch viel größer“

Im Prozess wegen Veruntreuung sagte der Insolvenzverwalter aus und wies die Vorwürfe des Angeklagten von sich.

mehr ...

Hechingen/Albstadt, 12.01.2017

Unternehmer bestreitet Veruntreuung

Ein 53-Jähriger soll aus seiner insolventen Albstädter Firma fast 500.000 Euro beiseite geschafft haben.

mehr ...

Hechingen/Albstadt, 23.12.2016

Albstädter Reichsbürger zu Haftstrafe verurteilt

Auch in zweiter Instanz gab es keine Bewährung: Ein 53-jähriger Albstädter muss für ein Jahr und sechs Monate ins Gefängnis.

mehr ...

Hechingen/Albstadt, 20.12.2016

„Es muss eine Freiheitsstrafe verhängt werden“

In ihrem Plädoyer spricht sich die Staatsanwaltschaft klar gegen eine Bewährung für den Albstädter Reichsbürger aus, der unter anderem im Rathaus randaliert hatte.

mehr ...

Hechingen/Albstadt, 16.12.2016

Zweite Runde für Albstädter Reichsbürger-Prozess

Neu verhandelt wurde heute in Hechingen der Fall zweier „Reichsbürger“. Die Polizeipräsenz im Gerichtssaal war enorm.

mehr ...

Hechingen/Albstadt, 13.12.2016

Aussagen bleiben unverändert

Im Prozess gegen den Albstädter, der seinen Bruder erstochen hat, sagten am Montag weitere Zeugen aus.

mehr ...
Zum Artikel Tödliche Messerstiche neu verhandelt

Hechingen/Albstadt, 05.12.2016

Tödliche Messerstiche neu verhandelt

Freispruch aufgehoben: Der 53-Jährige, der angeklagt war, seinen Bruder in Tailfingen erstochen zu haben und freigesprochen wurde, sitzt wieder auf der Anklagebank. Der Fall muss neu verhandelt werden.

mehr ...